MONASAN® - EIN ROSENHEIMER UNTERNEHMEN MIT HERZ

Seit fast 20 Jahren steht monasan® für wissenschaftlich entwickelte, ausgezeichnete Nahrungsergänzungsmittel. Unveränderter Anspruch des Unternehmens ist es, die über Jahrhunderte gesammelten Erfahrungen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) mit den Erkenntnissen westlicher Produktentwicklung wirksam zu kombinieren.

Als erster und führender Anbieter von Produkten, die auf fermentiertem Rotem Reis basieren, hat sich monasan® hohes Vertrauen seiner Kunden erworben. Fettstoffwechselstörungen und die gesundheitlichen Konsequenzen, wie z. B. Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen, gehören zu den häufigsten Todesursachen der westlichen Welt. monasan® führt auf Basis von fermentiertem Rotem Reis entwickelte monachol® Produkte, die, abgestimmt auf die verschiedenen Stoffwechseltypen, die Blutfettregulation auf natürliche Weise unterstützen können.

Eine Reihe weiterer bewährter Produkte steht den monasan® Kunden für die Aktivierung und Stärkung des gesamten Stoffwechsels zur Verfügung. Dazu gehören die wesentlichen Vital- und Mikronährstoffe und gefäßaktiven Substanzen, die Stoffwechselprozesse im Organismus aktiv stärken.

Aktivität und Lebensqualität sind die Ziele, die monasan® seit Jahren erfolgreich befördert und vermittelt. Dabei sind die sehr individuelle Beratung und der besonders intensive Dialog mit den Kunden die Basis. Aus den hieraus gewonnenen Erkenntnissen werden in enger Zusammenarbeit mit Therapeuten und Fachleuten aus der Ernährungsmedizin hochqualitative Angebote entwickelt, die dem Wunsch der Anwender nach natürlichen Therapiemöglichkeiten entsprechen. Viele Therapeuten setzen seit Jahren die Produkte der monasan® gerne als Alternative zu pharmazeutischen Stoffwechselregulatoren ein.

Lassen Sie sich kostenlos beraten:
0800 200 1818-0

VERANTWORTUNG

QUALITÄT
Die Qualität unserer Produkte beruht auf definierten Maßstäben. Deren Einhaltung gilt für den Einkauf von Rohstoffen, im gesamten Herstellungsprozess bis hin zum Versand. Alle Produktionsstufen werden kontrolliert und nachgewiesen.

GARANTIE
Die monasan® GmbH garantiert für die Echtheit, Qualität und Transparenz aller monasan® Produkte.

TRANSPARENZ
Die Etiketten der monasan® Produkte listen transparent alle Inhaltsstoffe auf, die in den bewährten Nahrungsergänzungsmitteln enthalten sind. Auf Etiketten und weiteren Materialien, die wir Ihnen zur Verfügung stellen, sowie im Internet finden Sie Hinweise auf mögliche Unverträglichkeiten, die bei einer Einnahme der jeweiligen Produkte auftreten könnten.

SICHERHEIT
Die Verpackung unserer Produkte hat selbstverständlich einen Originalverschluss. Er sorgt für Schutz und Sicherheit. Sofern dieser nicht unversehrt ist, informieren Sie bitte unsere Beraterinnen.

BPA-FREI
Bisphenol A ist eine Chemikalie, die derzeit noch häufig bei der Produktion von Kunststoffen verwendet wird. Leider setzt sich erst langsam die Erkenntnis  durch, dass BPA gesundheitsschädlich sein kann. Studien weisen Bisphenol A in der Umwelt und auch im Blut des Menschen nach. Es kann sich aus den Verpackungen lösen und als hormoneller Schadstoff gesundheitlich negative Veränderungen und Stoffwechselstörungen auslösen.
Die EU hat 2018 einen neue Verordnung zur Senkung des Grenzwertes von Bisphenol A erlassen, der allerdings immer noch nicht alle Hersteller folgen.

Aus selbstverständlicher Verantwortung gegenüber unseren  Kunden und der Umwelt sind alle Dosen der monasan® Produkte BPA-frei.

KOMPETENTE PARTNER
Unser Qualitätsanspruch gilt für die gesamte Produktions- und Vertriebskette, die von erfahrenen und hoch innovativen Partnern für Herstellung, Lagerung und Logistik geleistet wird.
Bei der Entwicklung unserer Produkte und als begleitende Berater sind wir im ständigen Austausch mit Fachleuten der verschiedensten Bereiche, so mit Ärzten, Heilpraktikern, weiteren Therapeuten oder Ernährungswissenschaftlern.

VERANTWORTUNG FÜR DEN ÖKOLOGISCHEN LEBENSRAUM
Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass durch unsere Produkte keine negativen Einflüsse auf das Ökosystem geschehen. Deswegen ist sichergestellt, dass sich die Krillfischerei für das  Krillöl, das  bei mona® krill Verwendung findet,  nicht negativ auf Meerestiere wie Seevögel, Robben, Wale, Pinguine und Schwarmwische auswirkt, die sich davon ernähren.
Von den 500 Millionen Tonnen existierender Biomasse an „Euphausia superba“, wie der Antarktische Krill bezeichnet wird, dürfen gemäß Richtlinien der Internationalen Kommission für den Erhalt der Antarktischen Lebensräume (CCAMLR) jährlich nur rund 0,003 % gefangen werden. Dadurch ist der Arterhalt des Antarktischen Krills gesichert. Krillöl darf deswegen als ECOSAFE bezeichnet werden.

GEWINNUNG GEMÄß ECO-HARVESTING-VERFAHREN
Unser MSC-zertifizierter Hersteller (nachhaltige Fischerei), die Firma Kreglinger in Antwerpen, bezieht das Krillöl von Aker BioMarine welche nach dem ECO-Harvesting-Verfahren das Krillöl unter Einhalt der streng limitierten Fangquoten für die Antarktis gewinnt. Dabei wird der Krill über einen Schlauch lebend an Bord geholt und für ein Endprodukt von höchster Qualität sofort verarbeitet. Durch diese Methode wird zudem unerwünschter Beifang vermieden. Nina Jensen, Direktorin für Umweltschutz beim WWF in Norwegen, äußert sich zu der ECO-Harvesting-Technologie von Aker BioMarine wie folgt: „Aker BioMarine ist das einzige Krillfischerei-Unternehmen, das alles richtig macht. Es ist zu 100 Prozent transparent und berichtet in Echtzeit über all seine Aktivitäten. Darüber hinaus unterstützt Aker BioMarine die Erforschung des gesamten Ökosystems rund um die Antarktis".

DIE PRODUKTE IM EINZELNEN

UNSERE MONACHOL® REIHE - DIE NATÜRLICHE BASIS - ROTES REISMEHL
Rotes Reismehl wurde erstmalig von dem bekannten Lehrmeister Li Shizhen in seinem großen Buch der Kräuter beschrieben. Dort wird Roter Reis als wichtiger Bestandteil zur Unterstützung der Herzkreislaufgesundheit aufgeführt. Rotes Reismehl wird in Asien seit langer Zeit erfolgreich in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) eingesetzt und verwendet und genießt dort einen hohen Stellenwert. Polierter Reis der Sorte Oryza sativa wird gewaschen, sterilisiert und mit dem Heftpilz Monascus purpureus beimpft. Durch den Fermentationsprozess entstehen natürliche Monacoline mit blutfettregulierender Wirkung.

QUALIFIZIERTE PRODUKTION
Die ausgewählten, natürlichen Rohstoffe werden vor der Anlieferung analysiert. Die Analysezertifikate sowie die eingehenden Rohstoffe werden durch eine weitere Analyse, die in einem zertifizierten, deutschen Labor durchgeführt wird, nochmals auf Schwermetalle, Mykotoxine, Mikrobiologie, Pestizide und Radioaktivität geprüft.
Erst nach Freigabe der Rohware lassen wir in zertifizierten Produktionsstätten unsere Produkte herstellen. Die Produktion erfolgt unter den in Deutschland vorgeschriebenen Standards und Qualitätsrichtlinien für Nahrungsergänzungsmittel.

ZERTIFIKATE
Der Produktionsbetrieb der monasan® GmbH in Zhejiang (China) entspricht uneingeschränkt allen Richtlinien der Deutschen Fertigungsnorm ISO 9001 sowie dem US-Qualitätsstandard GMP (Good Manufacturing Practice) und HACCP Codex Alimentarius.
Alle monachol® Produkte sind frei von Schadstoffen, Pestiziden, Schwermetallen, Gammastrahlung und Mykotoxinen wie Citrinin.

MONA® KRILL
Krill bezeichnet Kleinkrebse, die in riesigen Schwärmen in den klaren, eiskalten Gewässern der Antarktis leben. Krill ernährt sich von Plankton und steht am Anfang der Nahrungskette, er ist frei von Schwermetallen und unbelastet von anderen Schadstoffen. Das macht das aus Krill gewonnene Krillöl besonders wertvoll. Der Krill-Bestand unterliegt strengen Reglementierungen und die Fangquoten werden durch den WWF und andere Institutionen überprüft.
Die im Krillöl enthaltenen wertvollen Omega-3-Fettsäuren gelten als besonders rein und unterscheiden sich deutlich von herkömmlichen Omega-3-Ölen. mona® krill enthält keine Zusatzstoffe und ist ein reines und natürliches Produkt.
Der Produktionsprozess entspricht uneingeschränkt dem US-Qualitätsstandard GMP (Good Manufacturing Practice) und die mikrobiologische Qualität wird nach dem HACCP-System (Hazard Analysis and Critical Control Points), das die Sicherheit von Lebensmitteln und damit den Schutz der Verbraucher gewährleistet, kontrolliert.

MONA® Q10 AKTIV UBIQUINOL
Ubiquinol, ein wichtiges Antioxidans, ist die aktivierte Form von Coenzym Q10 und zeichnet sich durch eine erhöhte Bioverfügbarkeit aus. Lange Zeit war die Ubiquinol-Gewinnung nicht möglich. Denn Ubiquinol reagiert sehr leicht mit Sauerstoff. Ein Team von Wissenschaftlern der Firma Kaneka in Japan machte es erstmals möglich, Ubiquinol so zu stabilisieren, dass es in Softgelkapseln verarbeitet werden kann.
Kaneka ist weltweit der einzige Hersteller, der eine gleichbleibende und kontrollierte Qualität des Ubiquinol garantiert. Selbstverständlich verwenden wir für die Herstellung von mona® Q10 aktiv Ubiquinol diesen wertvollen Grundstoff.

Fragen zur Qualität der monasan® Produkte, deren Inhaltsstoffe, Verarbeitung und Anwendung beantwortet Ihnen gerne unser Team unter dem kostenfreien Beratungstelefon 0800 200 1818-0 oder über diesen Kontakt.